Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
3:0 gegen den Lieblingsgegner

TV Rottenburg II schlägt Konstanz zum Auftakt der dritten Liga

Eine konzentrierte Leistung hat den Drittliga-Volleyballern des TV Rottenburg drei Punkte zum Auftakt beschert: Die Power Rangers besiegten den USC Konstanz am Samstag souverän mit 3:0.

06.10.2015
  • ST

Rottenburg. In einem Spiel, dessen Ausgang im Vorhinein mehr als offen schien, setzten sich die Schützlinge um das Trainerduo Barbara Vollmer und Kai Kleefisch deutlich und verdient durch und ließen dem Gegner kaum Luft zum Atmen. „Wir haben äußerst solide und unbeeindruckt agiert. Die super stabile Annahme war der wichtigste Grundstein des Erfolgs. In Zuspiel und Angriff haben wir es dann sehr clever gespielt und des Gegners Schwächen perfekt ausgenutzt“, sagte der glückliche MVP Florian Haas nach dem Spiel.

Gerade im ersten Satz kreierten die Annahmespieler Timo Baur, Julien Wizemann und Nils Gerbig einen Traumpass nach dem anderen. Oliver Knobelspieß hatte freie Wahl im Zuspiel und setzte vor allem Schnell- und Diagonalangreifer ein ums andere Mal gekonnt in Szene. Die wiederum dankten es meist mit krachenden Punkten. Konstanz konnte zu keinem Zeitpunkt des Satzes zum TVR aufschließen und haderte mit dem fehlenden Druck im eigenen Angriff. Der Durchgang ging mit 25:20 an die Roten.

Auch in den Sätzen zwei und drei änderte sich an der Überlegenheit der Gastgeber nichts. Bis zur Satzmitte konnte man jeweils auf drei bis vier Punkte davon ziehen und hielt dann, getragen von 120 frenetischen Fans, das Niveau hoch. Taktische Wechsel auf der Zuspiel- und Diagonalposition gaben dem Spiel der Zweiten im zweiten Durchgang noch einmal Pfeffer und so ging dieser mit 25:19 noch deutlicher an das Heimteam. Nur gegen Ende des dritten Satzes konnten die Seestädter zwischenzeitlich auf 21:21 verkürzen.

Mit dem Rückwechsel der Routiniers Knobelspieß und Haas konnte aber auch dieser kurze Wackler aufgefangen und der Satz mit 25:23 eingetütet werden.

TV Rottenburg: Kuhn, Knobelspieß, Pfeffer, Schemmann, Niklas Isaak, Baur, Wizemann, Gerbig, Kaltenmark, Koch, Hauser, Haas.

TV Rottenburg II schlägt Konstanz zum Auftakt der dritten Liga
Frenetischer Jubel in der Volksbank-Arena: Der TV Rottenburg II schlug Konstanz überraschend klar.Bild: Ulmer

„Überzeugend!“, so das Statement des Co-Trainers Kai Kleefisch, dem die Erleichterung ins Gesicht geschrieben stand. „Wir wussten nicht, wo wir stehen. Wir haben nur gegen höher- beziehungsweise niederklassige Teams getestet und waren jetzt gespannt, wie das heute läuft. Nun, jetzt wissen wir es. Tabellenerster und den Lieblingsgegner mit 3:0 weggepackt, das ist mal eine Ansage“, ergänzt der frischgebackene Papa. Schon am Wochenende geht es dann rein tabellentechnisch richtig zur Sache. Dann reisen die Power Rangers nach Rüsselsheim zum selbsternannten Aufstiegskandidat. Auch die Opelstädter gewannen ihr Auftaktmatch gegen Kriftel mit 3:0.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular