Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Europäischer Filmpreis

„Systemsprenger“ nominiert

Das deutsche Drama „Systemsprenger“ ist für den Europäischen Filmpreis nominiert.

11.11.2019

Von DPA

Helena Zengel in „Systemsprenger". Foto: Verleih/Peter Hartwig

Sevilla. Das gaben die Ausrichter am Wochenende auf dem Filmfestival im spanischen Sevilla bekannt. Auch mit dem Silbernen Bären der Berlinale und als deutscher Beitrag für den Auslands-Oscar ist das Spielfilmdebüt von Nora Fingscheidt um ein extrem schwieriges Kind bereits ausgezeichnet worden. Beim Europäischen Filmpreis tritt „Systemsprenger“ gegen „An Officer and a Spy“, „Les Misérables“, „The Favourite“, „The Traitor“ und „Leid und Herrlichkeit“ an. Die Hauptdarstellerin von „Systemsprenger“, Helena Zengel, ist als beste europäische Schauspielerin nominiert. Ihre Konkurrentinnen: Olivia Colman („The Favourite“), Trine Dyrholm („Queen of Hearts“), Viktoria Miroshnichenko („Beanpole“) sowie Noémie Merlant und Adèle Haenel („Porträt einer jungen Frau in Flammen“). Als bester europäischer Schauspieler hat unter anderen Alexander Scheer („Gundermann“) eine Nominierung erhalten. Die Gala ist am 7. Dezember in Berlin. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
11. November 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. November 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+