Stuttgart

Stuttgarter Ballett trennt sich von Musikdirektor Agrest

Nach nicht einmal eineinhalb Jahren hat sich das Stuttgarter Ballett von Musikdirektor Mikhail Agrest getrennt.

17.01.2022

Von dpa

Stuttgart. Das teilte Ballettintendant Tamas Detrich am Montagabend in Stuttgart schriftlich mit. Gekriselt hatte es schon länger. Dietrich erklärte nun, der gebürtige Russe Agrest sei zwar „ohne Frage ein hervorragender Dirigent“. Er selbst sehe sich aber gezwungen, sich vor seine Tänzerinnen und Tänzer zu stellen, weil Agrest nicht deren Interessen im Auge habe. „Wenn die musikalische Vision des Dirigenten weder die Intention des/der ChoreographIn berücksichtigt noch die bestmöglichen Voraussetzungen für die tänzerische Umsetzung der Musik schafft, dann ist der Zeitpunkt gekommen, sich zu trennen.“ Statt zwischen Ballett und Orchester zu vermitteln, habe der Musikdirektor polarisiert. „Ich bin zutiefst enttäuscht“, erklärte Detrich.

Zum Artikel

Erstellt:
17.01.2022, 19:12 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 20sec
zuletzt aktualisiert: 17.01.2022, 19:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App