Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Marketing

Studie zur Attraktivität von Stuttgart

Die Vertretung des Gewerbes will durch eine Umfrage solide Daten für die Planung der Zukunft ermitteln.

24.06.2019

Von DGR

City-Manager Sven Hahn hofft auf eine rege Beteiligung. Foto: F. Iannone

Stuttgart. Die Attraktivität der Landeshauptst6adt möchte die City-Initiative Stuttgart (Cis) ermitteln. Dazu hat die Cis zusammen mit der Hochschule für Technik eine Studie zur Attraktivität von Großstädten gestartet. Zwei Fragen sollen beantwortet werden: „Was macht eine Großstadt attraktiv?“ und „Wie attraktiv ist Stuttgart?“.

Es sei wichtig, „die Debatte um die Zukunft der Innenstadt nicht länger auf der Basis gefühlter Wahrheiten, Ideologien oder einzelner Beobachtungen zu führen“, betont City-Manager Sven Hahn. Vielmehr müsse die Entwicklung der Stadt auf der Grundlage „solider Fakten“ diskutiert werden.

Kai Kraus, der seine Master-Arbeit in Wirtschaftspsychologie vorgelegt hat, leitet die Studie. Zu ihr gehören zwei Online-Umfragen. Die Cis hofft auf viele Teilnehmer. Für die erste Umfrage benötige man etwa 20 Minuten. Wer mitmacht kann etwas gewinnen. Teilnehmen könne jeder, „dem die Zukunft von Stuttgart am Herzen“ liege, betont Hahn. dgr

Info Die erste Umfrage werde laut Cis unter https://ww2.unipark.de/uc/cis_attrakivitaet_grossstaedte/ erreicht.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
24. Juni 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Juni 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+