Kein Projekt für die Schublade

Studenten präsentieren ihre Dokumentarfilme im Kino Museum

Von Marie-Therese Härtling

Wie spielt man Fußball nach Gehör, und wie kann man sich aus dem Mülleimer ernähren? Diese Fragen beantworten sechs Studenten in ihren beiden Dokumentarfilmen, die am Freitag, 26. April, im Kino Museum Premiere feiern.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.