Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Konstanz

Stromausfall: Zugverkehr gestört und Hotels gesperrt

Ein Stromausfall hat in Konstanz zu Störungen im Bahnverkehr geführt.

04.04.2018

Von dpa/lsw

Konstanz. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, war der Strom am Vorabend in Teilen der Altstadt ausgefallen, wodurch auch das Stellwerk nicht mehr betriebsfähig war. Der Zugverkehr wurde eingestellt und ein Ersatzverkehr zwischen Konstanz und Radolfzell sowie Konstanz und dem schweizerischen Kreuzlingen eingerichtet.

Nach Angaben der Feuerwehr war eine technische Störung im Stromnetz die Ursache für den Ausfall - in einem Kanal sei es auch zu Detonationen gekommen. Die Einsatzkräfte sperrten vorsichtshalber ein Parkhaus und Hotels in der Umgebung. Es habe jedoch keine direkte Gefahr bestanden, die Gebäude seien auch nicht evakuiert worden. Der Stromausfall habe in manchen Haushalten über zwei Stunden gedauert.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2018, 11:51 Uhr
Aktualisiert:
4. April 2018, 11:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. April 2018, 11:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+