Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hirrlingen

Streit mit Bikern: Polizei sucht weißen Sprinter

Zu diversen Nötigungen, deren Hergang noch zu klären ist, kam es offenbar am Dienstagabend auf der Strecke zwischen Haigerloch und Hirrlingen. Beteiligt waren daran zwei Biker und der bislang unbekannte Lenker eines weißen Kleintransporters.

25.07.2018

Von ele

Als dessen Fahrer gegen 18.10 Uhr in Hirrlingen von der Durchgangsstraße nach links in den Loshaldenweg abbog, kam es zu einer direkten Konfrontation: Ein 53-jähriger Suzuki-Fahrer und seine 23-jährige Begleiterin, ebenfalls auf einer Suzuki unterwegs, errichteten mit ihren Motorrädern eine Sperre, um den Sprinter-Fahrer zu stoppen.

Dieser leitete jedoch ein Wendemanöver ein – ohne Rücksicht auf die Biker. Zwischen dem Mercedes und den Zweiradfahrern kam es vermutlich zu Berührungen, bei denen sich die Motorradfahrer leichte Verletzungen zuzogen und eine der Maschinen umfiel. Sachschaden: rund 1000 Euro.

All das kümmerte den Sprinter-Fahrer offenbar nicht, er fuhr einfach weiter. Der Sprinter trug vermutlich ein Reutlinger Kennzeichen und war im Frontbereich mit dem Werbebanner einer Apotheke beschriftet. Der braun gebrannte Fahrer soll 40 bis 50 Jahre alt und etwas korpulent sein, eine Glatze oder sehr kurz geschorene Haare tragen. Die Verkehrspolizei Tübingen bittet Zeugen, die zu den Vorfällen auf der Strecke Haigerloch – Hirrlingen und/oder zum Fahrzeug des Flüchtigen Angaben machen können, sich unter 07071/972-8660 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2018, 17:16 Uhr
Aktualisiert:
25. Juli 2018, 17:16 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Juli 2018, 17:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+