Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rastatt

Straßentheaterfestival «Tête à tête» beginnt in Rastatt

Das Spektakel startet mit Akrobatik, Jonglage und zwei humorvollen Briten - am heutigen Dienstagabend eröffnet in Rastatt das Straßentheaterfestival «Tête à tête».

29.05.2018

Von dpa/lsw

Rastatt. Das englische Duo Barada Street gehört zu den mehr als 200 Künstlern aus ganz Europa, die die badische Kleinstadt sechs Tage und fünf Nächte lang (29.5. bis 3.6.) mit viel Kultur füllen. Die Eröffnungs-Varietéshow «Tusch!» in der Badnerhalle kostet Eintritt, tagsüber lautet die Devise jedoch «umsonst und draußen».

Zum 25. Geburtstag von «Tête à tête» gibt es am Mittwoch (22.00 Uhr) ein großes Konzert samt Pyro-Show von der französischen Gruppe «Les Commandos Percu» vor der Kulisse des Rastatter Schlosses. Das Festival findet alle zwei Jahre statt und ist nach eigenen Angaben das größte seiner Art in Deutschland. Die Veranstalter erwarten rund 150 000 Besucher.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2018, 08:03 Uhr
Aktualisiert:
29. Mai 2018, 07:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Mai 2018, 07:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+