Mössingen

Straßensperrung für den kommenden Rosenmarkt: noch geparkte Autos werden abgeschleppt

Straßensperrungen Die Stadt Mössingen informiert über bevorstehende Verkehrsveränderungen am Sonntag.

17.06.2024

Von ST

Um statt in der Mössinger Mitte parken: Für Autofahrer ist am Sonntag während des Rosenmarkts kein Durchkommen.Bild: Stadt Mössingen

Um statt in der Mössinger Mitte parken: Für Autofahrer ist am Sonntag während des Rosenmarkts kein Durchkommen.Bild: Stadt Mössingen

Während des Rosenmarkts und der Kunstgalerie am kommenden Sonntag, 23. Juni, werden mehrere Straßen und Parkplätze in Mössingen für den Automobilverkehr gesperrt. Wer wie umgeleitet wird und wo es sich am Wochenende parken lässt, darüber informiert das Mössinger Rathaus in einem Schreiben.

Demnach sei die zweite Parkbucht in der Goethestraße bereits ab Donnerstag voll gesperrt, der Parkplatz Breitestraße/Jakob-Stotz-Platz ab Freitag. „Dort noch geparkte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt“, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Die Breitestraße ist am Sonntag ab 6 Uhr bis ungefähr 20 Uhr von der Einmündung Bahnhofstraße (Gesundheitszentrum) bis zur Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße gesperrt, die Goethestraße von der Talstraße bis zur Bahnhofsstraße. Ebenfalls gesperrt ist von 6 bis ungefähr 18 Uhr die Bahnhofsstraße zwischen VR-Bank und Berggasse.

Die Karl-Jaggy-Straße ist von der Bahnhofsstraße bis zum Jakob-Stotz-Platz abgesperrt. Anliegerverkehr ist aber noch frei.

Von der Olgastraße, Uhlandstraße, Hölderlinstraße, Mörikestraße, Otto-Merz-Straße und Grasshoppersstraße ist die Durchfahrt zur Breitestraße nicht mehr möglich. Für den verkaufsoffenen Sonntag inklusive Flohmarkt sperrt die Stadt außerdem die Falltorstraße: Von der Einmündung Sulzgasse bis zur Mittelgasse ist für Autofahrer von 6 Uhr bis 18 Uhr kein Durchkommen. Auch der Abschnitt von der Bahnhofsstraße bis zur Sulzgasse ist bis ungefähr 18 Uhr gesperrt.

In der Grabenstraße gibt es Sperrungen von der Einmündung Berggasse bis zur Hafnergasse/Johannes-Kepler-Straße. Am Rosenmarkt-Tag wird der Verkehr über das Nehrener Gässle geleitet, um den Kreisverkehr im Gewerbegebiet Riethäcker zu entlasten.

Zum Artikel

Erstellt:
17.06.2024, 19:07 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 44sec
zuletzt aktualisiert: 17.06.2024, 19:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!