Kreis Tübingen

Am Montag Störungen auf der Ammertalbahn

Auf der Ammertalbahn zwischen Tübingen und Herrenberg kommt es am Montag gleich zu Betriebsbeginn nach den Sommerferien zu Verspätungen und Zugausfällen.

12.09.2021

Von uha

Symbolbild: Hans-Jörg Schweizer

Wie das Tübinger Landratsamt am Sonntagabend mitteilte, kann der Zugverkehr zum Betriebsstart nach den Sommerferien nicht regulär aufgenommen werden. Grund seien kurzfristig aufgetretene Störungen an der Leit- und Sicherungstechnik im Bereich Unterjesingen und Störungen im elektronischen Stellwerk in Entringen. Daher ist ab Betriebsbeginn mit Verzögerungen und Zugausfällen auf der Strecke zwischen Tübingen und Herrenberg zu rechnen.

In Unterjesingen müssen die Züge an den Bahnübergängen anhalten und bauen dort Verzögerungen auf. Durch einen Stellwerkfehler in Entringen ist auch die Strecke Herrenberg-Entringen (und umgekehrt) betroffen. Zwischen Entringen und Herrenberg (und umgekehrt) ist ein Bus-Ersatzverkehr eingerichtet.

Vor Ort steht Personal zur Verfügung, um die Fahrgäste zu koordinieren. In den Fahrgastanzeigen wird über die Störungen informiert. Die Techniker arbeiteten mit Hochdruck daran, die Störungen zu beheben.

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2021, 21:16 Uhr
Aktualisiert:
12. September 2021, 21:16 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. September 2021, 21:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App