Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Steinstoßen im Schottenrock
Zu den Disziplinen gehörte Gewichthochwurf. Foto: Ferdinando Iannone
Wettkampf

Steinstoßen im Schottenrock

Bei den „Highland Games“ treten am Wochenende rund 50 Kraftsportler zum Fünfkampf an.

11.09.2017
  • RAINER LANG

Stuttgart. Die beiden waren durch ein Plakat angelockt worden. Von dem, was Frank Becker und seine Begleiterin Martina Mulch-Leidich aus Böblingen dann bei den „Highland Games“ in Stuttgart erlebten, waren sie hellauf begeistert. Auf dem Gelände des Waldheims Lindental in Weilimdorf traten am Wochenende rund 50 Sportler aus aller Welt zum schottischen Fünfkampf an, mit allem was dazu gehört: Die Frauen und Männer trugen Schottenrock und lieferten sich in hierzulande unbekannten Traditionsdisziplinen einen Wettstreit. Dazu gehörte etwa Steinstoßen, Baumstammwerfen und Gewichthochwurf.

Da fieberten auch die beiden Besucher aus Böblingen mit, als am Samstag die Herren beim Hochwurf versuchten, einen knapp 19,2 Kilogramm schweren Metallklotz über eine bis zu fünf Meter hohe Latte zu schleudern. Viel Applaus gab es dabei für Stefan Cordes aus Angelbachtal, der sich in seiner Paradedisziplin in Höchstform präsentierte. Dass es anfing zu regnen, tat der Begeisterung keinen Abbruch. „Das schreckt uns nicht. In Schottland regnet es sowieso dauernd“, sagte Jacqueline Illenberger aus Schwäbisch Gmünd. Die 15-Jährige trat beim Jugendwettbewerb an.

Rund ums Wettkampffeld war ein Zeltdorf mit Highland-Atmosphäre aufgebaut. Da drehte sich ein Spanferkel am Spieß, nebenan gab es ein Whisky-Tasting, ein paar Meter weiter wurden Country-Handbrot und schottische Teigfladen frisch gebacken. Dazu wurden neben keltischer Folkmusik auch schottische und irische Tänze aufgeführt.

Für das ganze Drumherum war der Verein Kulturschock zuständig, während den sportlichen Teil die Highlander-Abteilung des Athletik-Sportvereins Ludwigsburg-Oßweil ausrichtete. Abteilungsleiterin Petra Müller hatte den Wettbewerb 2005 initiiert. Nachdem sich die Kraftsportler zehn Jahre lang in Ludwigsburg getroffen hatten, wechselten sie vor zwei Jahren nach Stuttgart. Bei den dritten Spielen in der Landeshauptstadt waren auch Sportler aus Japan, der Schweiz, Österreich, den USA und Rumänien dabei. Nächstes Jahr stehen in Stuttgart übrigens die Weltmeisterschaften an. Rainer Lang

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular