Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zahlenspiele

Starke Heimbilanz

30 Heimpartien, 16 Siege, 9 Unentschieden, 5 Niederlagen, 58:23 Tore - die Bilanz des VfB gegen Hertha kann sich sehen lassen.

13.02.2016

Von SWP

Erfreulich für den Stuttgarter Trainer Jürgen Kramny ist auch, dass er wieder mit Timo Werner planen kann. Der Stürmer, der im Pokal-Viertelfinale gegen Dortmund fehlte, hat den grippalen Infekt hinter sich. Ersetzen muss Kramny Daniel Didavi (Gelb-Rot-Sperre): "Es wird wichtig sein, dass alle ein paar Prozent drauflegen, das müssen wir als Gruppe auffangen. Dida kannst du nicht eins zu eins ersetzen." Naheliegende Alternative für die Spielmacherposition sei Alexandru Maxim. Sowohl der VfB als auch Hertha sind jeweils seit sechs Spielen ungeschlagen. Das sind die aktuell längsten Serien in der Bundesliga. Die Niederlage im Pokal hat bei den Stuttgartern nach Angaben von Kramny keine Spuren hinterlassen. "Ich beobachte, wie sich die Mannschaft verhält, ich sehe nicht, dass sie Substanz verloren hat - auch im Kopf nicht." Über Hertha BSC sagt er: "Man sieht, dass die Berliner Selbstvertrauen haben. Es ist kein Zufall, dass sie auf Rang drei stehen."

Der verschmähte Ibisevic kehrt heute mit Hertha BSC zum VfB zurück

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2016, 08:30 Uhr
Aktualisiert:
13. Februar 2016, 08:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2016, 08:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+