Neustetten · Kinderbetreuung

Standortfrage ist noch nicht endgültig geklärt

Der Waldkindergarten in Neustetten soll südlich von Remmingsheim im Gewann „Holderäcker“ entstehen. In Betrieb gehen könnte er im September kommenden Jahres. Für die Fläche steht allerdings noch ein Gutachten aus.

03.12.2020

Von Andreas Straub

Dass Neustetten einen Waldkindergarten eröffnet, ist sicher. „Die Hauptfrage ist, wo“, sagte Neustettens Hauptamtsleiterin Johanna Barth am Montag im Gemeinderat. Zunächst klingt die Anforderung einfach: ein Waldstück und eine vorgelagerte Wiese. Die Suche nach einem Standort erweise sich jedoch als kompliziert, so Barth, nicht nur wegen der oft schwierigen Topografie. „Es müssen unzählige Faktor...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Dezember 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Dezember 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App