Tübingen

Stadtwerke machen Übernahmeangebot für ältere Solaranlagen

Von ST

Nach 20 Jahren am Netz stehen die ersten privaten Photovoltaik-Anlagen demnächst am Scheideweg: Die Panels produzieren nach wie vor wertvollen Solarstrom. Zum Jahresende 2020 jedoch fallen diese Anlagen aus der staatlichen EEG-Förderung. Dem wollen die Tübinger Stadtwerke entgegenwirken.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.