Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Stadtbibliothek freut sich über Unterstützung

Die Kommune hat immerweniger Geld, die Bibliothek muss sparen. Da kommt es wie gerufen, dass es inReutlingen eine entsprechende Stiftung gibt. 2300 Eurobekommt die Stadtbibliothek derzeit pro Jahr.

15.08.2010

Reutlingen. Die Reutlinger Stadtbiliothek hat über die Stadt hinaus einen guten Ruf. Immer wieder wird sie ausgezeichnet. Was ihr in der momentanen kommunalen Finanzkrise nicht hilft.

Die Stadt, die für ihre Bibliothek jährlich knapp vier Millionen Euro ausgibt, hat der Einrichtung aufgetragen im laufenden Jahr 300.000 Euro einzusparen. Das ist genau die Summe, die jährlich für neue Medien (wie Bücher, Zeitschriften, DVD, CDs) ausgegeben wird. Ein schmerzhafter Prozess steht also an. Und bei der Bibliothek ist man froh um jeden Betrag, der den Spardruck verringert.

Seit 2004 bekommt sie Geld von einer 2002 von einer anonymen Bibliotheks-Freundin eingerichtenen Stiftung, die als Unterstiftung von der MA-Rühl-Stiftung geführt wird. 2.300 Euro schüttete die „Stiftung Stadtbiliothek Reutlingen“ heuer aus. Eine Summe, die sich durch Zustiftung erhöhen könnte. „Manch aktuelles Angebot könnten wir ohne diese Unterstützung nicht machen“, sagt die Leiterin Christa Gmelch.

Info: Näher Infos zur Bibliotheks-Stiftung unter: www.ma-ruehl-stiftung.de

Zum Artikel

Erstellt:
15. August 2010, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
15. August 2010, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. August 2010, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+