Stuttgart

„Sport Bild“: FC Barcelona will Nationaltorwart Bitter

Der deutsche Handball-Nationaltorwart Johannes Bitter beschäftigt sich nach Informationen der „Sport Bild“ mit einem Wechsel vom TVB Stuttgart zum FC Barcelona.

27.01.2021

Von dpa

Torwart Johannes Bitter steht im Mannschaftshotel. Foto: Sascha Klahn/dpa/Archivbild

Stuttgart. „Ja, es gibt einige interessante Anfragen, und ich werde nach der WM entscheiden, was ich mache“, sagte der 38-Jährige dem Magazin (Mittwoch). Interessiert sein soll auch Bitters ehemaliger Club, der HSV Hamburg. Dessen Geschäftsführer Sebastian Frecke sagte, man stehe in Kontakt mit Bitter. „In der aktuellen Konkurrenzsituation zum FC Barcelona sind wir aber sicher nur ein kleines Licht.“ TVB-Geschäftsführer und -Trainer Jürgen Schweikardt sagte, derzeit sei „alles noch offen“.

Bitter war mit der Nationalmannschaft bei der WM in Ägypten nur Zwölfter geworden. Er spielt seit 2016 für den Bundesligisten TVB Stuttgart.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2021, 09:29 Uhr
Aktualisiert:
27. Januar 2021, 09:29 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2021, 09:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App