Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Berlin

Speerwurf-Weltmeister Vetter noch verletzt

Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter bleibt trotz seiner Oberschenkelverletzung und vierwöchigen Wettkampfpause optimistisch.

03.07.2018

Von dpa

Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter wirft den Speer. Foto: Jan Woitas/Archiv dpa

Berlin. «Wir geben Vollgas, damit ich bis zur Europameisterschaft in Berlin fit bin», sagte der 25- Jährige aus Offenburg am Dienstag. «Ich gebe mir Mühe, 100 Prozent zu trainieren», erklärte Vetter, der am 5. Juni im finnischen Turku sein bislang letztes Meeting bestritten hat.

Seither plagt er sich mit einer Blessur an der Oberschenkelrückseite. «Ein bisschen Ruhe braucht das jetzt noch», erklärte er. Mehrfach in der Woche fährt der Weltmeister von Offenburg zur ärztlichen Behandlung nach Freiburg.

Mit 92,70 Metern führt der Olympia-Vierte weiterhin die Weltrangliste in dieser Saison an. Bei den Leichtathletik-EM vom 6. bis 12. August in Berlin zählen Vetter, Olympiasieger Thomas Röhler (Jena) und Saison-Aufsteiger Andreas Hofmann (Mannheim) zu den Medaillenkandidaten im Gastgeber-Team.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2018, 16:15 Uhr
Aktualisiert:
3. Juli 2018, 15:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Juli 2018, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+