Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Armin Grasmuck über den ersten Trend der Bundesliga-Saison

Spannend bis zum Osterfest

Der Nikolaus war noch nie ein Osterhase, hat Uli Hoeneß vor langer Zeit einmal in der ihm eigenen Art festgestellt – und den vermeintlichen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft, die kurz vor Weihnachten die Nase vorn hatten, gleich die passende Ansage mitgeliefert: Am Ende werden seine Bayern wie immer oben stehen.

25.09.2017
  • ARMIN GRASMUCK

Ulm. Besonders wohl fühlt sich der Präsident des Rekordmeisters, auch das ist bekannt, wenn seine Elf in der Tabelle so weit weg ist, dass die Verfolger zum Fernglas greifen müssen, um die Münchner sehen zu können.

Im Herbst des Jahres 2017 scheint es Hoeneß und den anderen Granden des Renommierklubs die Sprache verschlagen zu haben. Kein Grummeln, kein Grollen, keine Abteilung Attacke. Sind es die wenig konstanten Auftritte ihrer mit Weltmeistern, Champions-League- Siegern und anderen Groß- kalibern gespickten Mannschaft, die sie zweifeln lassen? Oder steckt noch mehr dahinter?

Es war zu erwarten, dass nach dem Abgang der Platzhirsche Philipp Lahm und Xabi Alonso neue Strategen auf dem Spielfeld gefunden werden müssen. Doch im Vergleich zu den frisch aufspielenden Dortmundern wirken die Bayern mitunter seltsam gedrückt und antriebslos.

Kriegt Ancelottis Auswahl keinen besonderen Kick, bleibt die Meisterschaft diese Saison spannend bis zum Osterfest.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Landesliga Eine Herzens-Angelegenheit
Wendelsheimer Märchensee-Radkriterium Die Lokalmatadoren sind favorisiert
2. Basketball-Bundesliga Pro A Neuanfang
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular