Altingen · Entsorgung

Sorge der Anwohner: Hügel versperrt Ausblick auf die Alb

her und größer soll die Erddeponie in Altingens Steinbruch werden. Anwohner sorgen sich um Lärm und Staub. Und um die Sicht.

27.02.2022

Von Martin Zimmermann

Die Baustoff-Recycling-Firma Fischer will die Erddeponie in Altingen erweitern. Der Betrieb hat nun die Verfüllung eines zusätzlichen Deponievolumens von rund 850000 Kubikmetern und die Erhöhung der Deponie um bis zu 12 Meter beantragt. Damit will sie eine zeitliche Verlängerung der Versorgungskapazitäten erreichen. Doch Anwohner machen sich Sorgen wegen dem Immissionsschutz. Vergangenen Donnerst...

92% des Artikels sind noch verdeckt.