Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
2. Fußball-Bundesliga

Sonntagsschuss knackt Abwehr Heidenheims

Der 1. FC Heidenheim hat die beste Abwehr in der zweiten Fußball-Bundesliga.

26.10.2015
  • DG

Braunschweig Trotzdem gab es bei Eintracht Braunschweig eine 0:1-Niederlage. "Wir hätten einen Punkt verdient gehabt, weil wir wieder sehr gut verteidigt haben. Wenn wir dann verlieren, muss das durch einen Sonntagsschuss sein", bilanzierte FCH-Trainer Frank Schmidt nach dem Kunstschuss des Braunschweigers Salim Khelifi. Mit der Rolle des Geheimfavoriten, welche die Konkurrenz den Schwaben nach deren gutem Saisonstart aufdrängen will, mag sich Schmidt nicht anfreunden: "Die Tabelle interessiert mich nicht."

Nach acht Spielen ohne Niederlagen musste sich auch Spitzenreiter SC Freiburg mit 0:1 geschlagen geben. "Wir machen einen Fehler und verlieren", kommentierte Freiburgs Trainer Christian Streich das Resultat beim FC St. Pauli. Wegen eines nicht gegebenen Foulelfmeters echauffierte sich Streich über den Schiedsrichter.

Anders die Gemütslage bei Alois Schwarz. Der Coach des SV Sandhausen, der seinen Kontrakt bis Juni 2018 verlängert hat, strahlte nach der glücklichen Nullnummer bei Arminia Bielefeld. "Das Jahr 2015 ist sehr gut für uns gelaufen. Deswegen habe ich den neuen Vertrag unterschrieben. Es ist eine Wertschätzung für die Arbeit." Er verriet, dass andere Vereine durchaus Interesse an seiner Person gehabt hätten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular