Stuttgart

Sonne und Wolken am 2. Weihnachtsfeiertag

Mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken beginnt das Wochenende in Baden-Württemberg.

25.12.2020

Von dpa/lsw

Die Sonne hat es schwer und kommt nur kurzzeitig hinter einer dunklen Wolkendecke hervor. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Stuttgart. Besonders viel Sonne soll es am 2. Weihnachtsfeiertag im Süden geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD)am Freitag mitteilte. In der Nacht zu Sonntag werde es im Süden und Osten nur gering bewölkt oder klar sein. Dabei gebe es vereinzelt Nebel und Reifglätte. Im Westen und Norden sollen dagegen dichtere Wolken aufziehen. Im Südschwarzwald und Allgäu kann es bis zu minus sieben Grad kalt werden. Am Sonntag ist es im Südwesten der Vorhersage nach stark bewölkt, zeitweise regnet es. Im Hochschwarzwald sind zum teil schwere Sturmböen möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Dezember 2020, 12:22 Uhr
Aktualisiert:
25. Dezember 2020, 12:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Dezember 2020, 12:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App