Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Skisprung-Star Schlierenzauer fällt lange aus
Kreuzbandriss beim Skifahren: Gregor Schlierenzauer. Foto: dpa
Innsbruck

Skisprung-Star Schlierenzauer fällt lange aus

Der erfolgreichste Skispringer der vergangenen Jahre durchlebt gegenwärtig eine Krise. Wegen einer Formschwäche beendete Gregor Schlierenzauer die Saison bereits zu Jahresbeginn.

23.03.2016
  • DPA/SID

Innsbruck. Nun zog er sich auch noch einen Kreuzbandriss zu. Es kommt knüppeldick für den Österreicher. Der 26-Jährige vermeldete jetzt selbst die schwere Verletzung. Beim Skifahren in Kanada zog er sich in der vergangenen Woche den Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Die Diagnose wurde jetzt bei der Untersuchung in Innsbruck gestellt. Eine Operation wird notwendig, die Rehabilitationszeit wird auf etwa acht Monate geschätzt. Damit würde er dann auch nicht zur kommenden Vierschanzentournee antreten können.

"Mein Ziel ist es, wieder maximal gesund zu werden, daran werde ich mit voller Energie und Zielstrebigkeit arbeiten. So viel ist klar", schrieb Schlierenzauer in seinem Internetblog. Nach wie vor ist offen, ob er seine Karriere fortsetzen wird. Darüber ließ er seine Fans auch in der Unfall-Meldung im Unklaren. "Deshalb werde ich mich auch in der kommenden Zeit eher rar machen, nicht weil es mir schlecht geht, sondern weil es aktuell nicht mehr zu sagen gibt und mir der Abstand hilft", betonte er unter anderem. Und: "Es gibt keinen Grund den Kopf hängen zu lassen."

Über seine sportliche Zukunft will der viermalige Einzel-Weltmeister vorläufig auf keinen Fall eine Prognose abgeben. Sein Fazit lautet: "Ich muss zuerst wieder völlig fit werden, dann kann ich mich neu ausrichten."

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular