Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Skelettfund bei Ausgrabungen in Pfäffingen
kostenpflichtiger Inhalt

Archäologen der Universität Tübingen haben bei Ausgrabungen nordwestlich von Pfäffingen ein komplettes menschliches Skelett gefunden. Die Knochen wurden inmitten der jungsteinzeitlichen Siedlung bestattet, an der die Gruppe von Raiko Krauß zugange war. Der Professor für mittel- und südosteuropäische Ur- und Frühgeschichte erforscht am Ammerbucher Käsbach die Dynamik der Besiedlungin unseren Breiten.

02:24 min

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
  • EMail
  • Facebook
  • Twitter