Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entringen

Sitzbank angezündet

Wegen Sachbeschädigung ermittelt der Polizeiposten Ammerbuch gegen zwei Unbekannte, die am frühen Montagmorgen in der Herrenberger Straße in Entringen eine Sitzbank in Brand gesetzt haben.

08.04.2019

Von uha

Zeugen alarmierten die Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie die Männer gegen 1.50 Uhr Unrat vor die Sitzbank nahe der Bäckerei ausgeleert und angezündet hatten. Das Feuer griff dann sehr schnell auf die Bank über. Als die beiden Zündler bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, ergriffen sie die Flucht und rannten in Richtung der Bankfiliale davon. Die Feuerwehr, die mit 15 Einsatzkräften schnell vor Ort war, konnte den Brand zwar zügig löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass das Sitzmöbel vollständig zerstört wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2019, 17:57 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2019, 17:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. April 2019, 17:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+