Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Historischer Erfolg der Seriensiegerin

Simone Biles zum dritten Mal Weltmeisterin

Titelverteidigerin Simone Biles aus den USA hat zum dritten Mal den WM-Titel im Mehrkampf gewonnen. Elisabeth Seitz landete auf Platz zehn.

30.10.2015
  • SID

Glasgow Turn-Rekord in Glasgow: Titelverteidigerin Simone Biles hat sich bei den Weltmeisterschaften in der schottischen Metropole in den Geschichtsbüchern verewigt. Als erste Gerätartisten überhaupt gewann die 18-Jährige zum dritten Mal in Folge den Titel im Mehrkampf. Der US-Amerikanerin am nächsten kam Teamkollegin Gabrielle Douglas. Larisa Iordache aus Rumänien gewann die Bronzemedaille. Drei Mehrkampf-Titel bei den Frauen hatte sich zwischen 1997 und 2003 auch Swetlana Chorkina aus Russland gesichert, allerdings nicht in Serie.

Nichts mit der Medaillenvergabe zu tun hatten vor 8000 Zuschauern im ausverkauften SSE Hydro erwartungsgemäß Elisabeth Seitz und Pauline Schäfer. Die deutsche Mehrkampf-Meisterin aus Stuttgart kam aber auf einen soliden zehnten Platz, Schäfer (Pflugscheid-Hixberg) erreichte Rang 19, worüber sie enttäuscht war. Dem Schützling von Trainerin Gabi Frehse misslang damit die Generalprobe für das Gerätefinale am Schwebebalken am Sonntag (15 Uhr). Obwohl die 18-Jährige ihr Markenzeichen, den Schäfer-Salto, wegließ, konnte sie einen Sturz nicht vermeiden und kam lediglich auf 13,133 Punkte.

Stabiler hingegen der Auftritt von Seitz. Die Sportsoldatin kam ohne größeren Patzer durch ihre vier Übungen und rehabilitierte sich für ihren weniger überzeugenden Auftritt im Mannschafts-Wettbewerb.

Die Welttitelkämpfe werden heute (19.15 Uhr) mit dem Mehrkampf-Finale der Männer fortgesetzt. Einziger deutscher Starter ist der ehemalige Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen aus Wetzlar.

Simone Biles zum dritten Mal Weltmeisterin
Simone Biles aus den USA ist im Mehrkampf eine Klasse für sich. Foto: afp

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Oberliga Vier Spiele in elf Tagen
Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche Wieder mal die Baurs
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular