Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Handball

Sigurdsson bleibt Optimist trotz Verletzungspech

29.12.2015
  • SID

Berlin. Bundestrainer Dagur Sigurdsson blickt trotz der Verletztenmisere in der deutschen Handball-Nationalmannschaft positiv in Richtung der EM in Polen. "Deutschland ist die beste Nation, um solche Verletzungen zu kompensieren. Wir haben eine sehr gute Breite", sagte Sigurdsson zum Auftakt der Vorbereitung in Berlin: "Ich sehe keinen Grund, warum wir keinen guten Handball spielen könnten."

Der Isländer muss beim Turnier in Polen (15. bis 31. Januar) auf Kapitän Uwe Gensheimer (Muskelfaserriss in der Wade/Achillessehnenreizung), Kreisläufer Patrick Wiencek (Kreuzbandriss) und Rechtsaußen Patrick Groetzki (Wadenbeinbruch) verzichten. Ein Einsatz der Berliner Rückraumhoffnung Paul Drux (Schulterverletzung) ist zudem nahezu ausgeschlossen. Daher vermeidet Teammanager Oliver Roggisch, ein konkretes Ziel zu nennen. "Ich glaube, dass man nicht nur nach dem Tabellenplatz schauen sollte, sondern auch auf die Art und Weise, wie die Mannschaft auftritt."

Zum EM-Auftakt trifft Deutschland auf Ex-Weltmeister Spanien (16. Januar). Die weiteren Gegner in der Vorrunde sind Vorrundengruppe C Rekord-Europameister Schweden (18. Januar) und Slowenien (20. Januar). Die ersten drei Teams der vier Vorrundengruppen ziehen in die Hauptrunde ein.

Vor der EM testet die Nationalmannschaft noch gegen Tunesien in Stuttgart (5. Januar) und gegen Island in Kassel (9. Januar) und Hannover (10. Januar). Seinen maximal 16 Spieler umfassenden EM-Kader muss Sigurdsson erst einen Tag vor dem Spiel gegen die Spanier festlegen. Im Turnierverlauf sind drei Wechsel möglich.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.12.2015, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular