Schwitzkasten Fußball-Elf der Woche

Sieben auf einen Streich

Im Tor ein „Hexer“, vorne Drei-, Vier- und Siebenfach-Torschützen - so sieht die perfekte Elf der Woche aus

08.11.2021

Von tzu

Torschütze der Woche: Lucas Maier von der SGM Altingen/Entringen II, hier 2016 in der A-Liga gegen Hirrlingens Philipp Zug. Bild: Ulmer

Torschütze der Woche: Lucas Maier von der SGM Altingen/Entringen II, hier 2016 in der A-Liga gegen Hirrlingens Philipp Zug. Bild: Ulmer

Nummer 1: Matthias Bronner (SG Rohrdorf-Eckenweiler/Weitingen): „Hexer“ nennen sie ihn bei der SG. Wer beim 2:0-Derbysieg des A-Ligisten gegen die SGM Göttelfingen/Baisingen zuschaute, weiß, warum.

Nummer 2: Timo Prokopp (SGM Poltringen/Pfäffingen): Ein Genuss für die Augen war sein Tor zum 3:1 beim 3:2-Sieg des A-Ligisten auf Bodelshausen: aus zwanzig Metern genau in den Torwinkel.

Nummer 3: Maurice Heim (TSV Ofterdingen): Mit ihm in der Innenverteidigung war der Bezirksligist gleich wieder stabiler beim 2:1-Sieg gegen FC Engstingen.

Nummer 4: Niklas Hegele (TV Derendingen): Der Bezirksligist siegte zu null (selten) gegen die SGM Dettingen/Glems, der Verteidiger hatte auch Anteil an den drei Toren, so beim tollen Pass zum 1:0.

Nummer 5: Esrom Asmelash (TSG Tübingen B-Jugend): Der Schrecken von Eislingen: Schoss die Tübinger mit 3 Toren fast im Alleingang zum 5:0-Sieg in der Landesstaffel.

Nummer 6: Burak Dursun (TSV Lustnau I+II): Traf am Donnerstag bei der 1. Mannschaft gegen Wendelsheim, am Sonntag bei der 2. Mannschaft in der A-Liga gegen Dettingen/Glems II.

Nummer 7: Lucas Maier (SGM Altingen/Entringen II): Traf nicht nur ein Mal, nicht zwei Mal, nicht drei Mal, nicht vier Mal, nicht fünf Mal, nicht sechs Mal – nein, sieben Mal gegen den SV Oberndorf II.

Nummer 8: Tobias Merk (SV Weiler): Mann ohne Nerven: traf gleich zwei Mal per Elfmeter beim 6:1-Derbysieg in der A-Liga gegen Hirrlingen II/Hemmendorf.

Nummer 9: Thomas Baur (SGM Felldorf/BIerlingen): Die Lebensversicherung des Bezirksligisten: erzielte wieder drei Tore beim 4:1-Sieg gegen Sulz.

Nummer 10: Daniel Breuninger (SV 03 Tübingen): Ständiger Unruheherd, nie auszuschalten beim 2:1-Sieg des Landesligisten in Wittendorf.

Nummer 11: Denis-Andrei Munteanu (SSC Tübingen II): Fast wie einst Lewandowski: Innerhalb von zehn Minuten erzielte der B-Liga-Angreifer drei Tore beim 9:0 gegen Ofterdingen II, später dann noch mal eins.

Zum Artikel

Erstellt:
08.11.2021, 13:39 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 54sec
zuletzt aktualisiert: 08.11.2021, 13:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App