Stuttgart

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt leicht

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist leicht gestiegen.

14.09.2021

Von dpa/lsw

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Stuttgart. Der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche lag am Dienstag (Stand: 16.00 Uhr) bei 91,4 nach 91,0 am Vortag, wie das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mitteilte. Die Behörde verzeichnete 2367 Infektionsfälle mehr als am Montag und 11 neue Todesfälle in Verbindung mit dem Virus.

Damit haben sich mittlerweile 550.280 Menschen im Südwesten nachweislich mit dem Coronavirus infiziert, die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg auf 10.560. Mit Blick auf die Sieben-Tage-Inzidenz gibt es große Unterschiede zwischen Geimpften und Ungeimpften: Bei den Geimpften liegt sie bei 18,5, bei Menschen ohne Impfung, mit unvollständiger Impfserie oder ohne Angaben zum Impfstatus bei 205,5.

Auf den Intensivstationen im Land werden aktuell 206 Covid-19-Fälle behandelt, davon werden 95 (46,1 Prozent) invasiv beatmet. Die Zahl der Corona-Infizierten, die innerhalb von einer Woche pro 100.000 Einwohner in eine Klinik eingeliefert wurden, beträgt derzeit 2,25.

Ab Donnerstag sollen strengere Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg in Kraft treten. Eine erste Warnstufe soll landesweit gelten, sobald 250 Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt sind oder 8 von 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen mit Corona-Symptomen in eine Klinik eingeliefert worden sind.

Einmal geimpft sind in Baden-Württemberg inzwischen 63,9 Prozent der Menschen. Der Anteil der vollständig Geimpften liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts bei 61 Prozent.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2021, 18:11 Uhr
Aktualisiert:
14. September 2021, 18:11 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. September 2021, 18:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App