Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Nationalelf

Servus Basti, hallo Niklas Süle

Der Hoffenheimer Niklas Süle wird für seinen starken Auftritt in Rio belohnt. Joachim Löw nominierte ihn wie auch Julian Brandt und Max Meyer.

27.08.2016
  • SID

Köln. Servus Basti, hallo Niklas, Julian und Max! Das Abschiedsspiel für Kapitän Bastian Schweinsteiger wird bei der Fußball-Nationalmannschaft auch zur Bewährungsprobe für drei Olympia-Helden. Bundestrainer Joachim Löw berief die in Rio überzeugenden Niklas Süle, Julian Brandt und Max Meyer in sein Aufgebot für das erste Länderspiel nach der EM am Mittwoch (20.45/ZDF) in Mönchengladbach gegen Finnland und das erste WM-Qualifikationsspiel am 4. September (20.45/RTL) in Norwegen. „Die drei haben sich diese Nominierung mit ihren sehr guten Auftritten verdient“, sagte Löw. Gleichzeitig kündigte er an, dass „in den nächsten Monaten weitere Spieler eine Chance bei uns erhalten werden. Generell gilt: Die Tür zur Nationalmannschaft ist offen“.

Ein letztes Mal dabei ist Bastian Schweinsteiger, der gegen Finnland sein 121. und letztes Länderspiel bestreiten wird. Es steht unter dem Motto: „Servus, Basti!“

Elf Weltmeister und insgesamt 19 Spieler aus dem EM-Kader gehören zum 24-köpfigen Aufgebot. Es fehlen die derzeit Verletzten Jérôme Boateng, Mario Gomez und Leroy Sané, dazu der zurückgetretene Lukas Podolski. Dieser wird ebenfalls ein Abschiedsspiel erhalten, aber wegen seiner Außenbandverletzung zu einem späteren Zeitpunkt. Auch die für die EM verletzt ausgefallenen Ilkay Gündogan, Marco Reus und Antonio Rüdiger sind noch nicht wieder dabei. Dagegen schafften mit Brandt und seinem Leverkusener Teamkollegen Karim Bellarabi zwei von drei Spielern die Rückkehr, die aus sportlichen Gründen aus dem vorläufigen EM-Aufgebot gestrichen worden waren. Dem Hoffenheimer Sebastian Rudy blieb das hingegen verwehrt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular