Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Serientäter belästigte Frauen in Tübingen


Wie die Polizei berichtet, passierte der erste Vorfall gegen 22 Uhr, als zwei junge Frauen vor einem Einkaufsmarkt auf dem Europaplatz von einem unbekannten Mann angesprochen wurden. weiterlesen

Schon wieder hat ein Mann am Sonntagmorgen einer jungen Frau in den Schritt gefasst. Es handelt sich vermutlich um denselben Mann, der zwei Stunden zuvor eine 25-Jährige belästigt hatte. Die Kripo sucht dringend Hinweise auf den Täter. weiterlesen

Der Polizei ist es am frühen Samstagmorgen unmittelbar nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau gelungen, einen mutmaßlichen Sexualstraftäter im Zuge der Fahndungsmaßnahmen vorläufig festzunehmen. weiterlesen

Die Angriffe machten auch überregional Schlagzeilen: Über ein Dutzend Mal verfolgte ein 22-Jähriger nachts in Tübingen Frauen, dann näherte er sich ihnen schnell von hinten und griff ihnen zwischen die Beine.

Wie geht es Ihnen heute?“ Diese Frage stellte der Vorsitzende Richter Ulrich Polachowski allen sechs Zeuginnen, die am Freitag im Prozess gegen den geständigen 22-Jährigen aussagten, der über Monate hinweg nachts in Tübingen zahlreichen Frauen in den Schritt gegriffen hatte.

Im Landgerichtsprozess gegen einen 22-Jährigen, der vergangenes Jahr in Tübingen reihenweise nachts Frauen auflauerte und ihnen in den Schritt griff, kamen am Donnerstag seine einschlägigen Vorstrafen zur Sprache.

Er lauerte zahlreichen Frauen in Tübingen auf und griff ihnen zwischen die Beine: Das Tübinger Landgericht verurteilte einen 22-Jährigen deshalb zu eineinhalb Jahren Haft und ordnete seine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik an. weiterlesen