Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Senior verliert Geld bei Internet-Betrug

Internetbetrüger haben einen 70-jährigen Reutlinger um mehrere 100 Euro gebracht.

10.05.2018

Von ST

Als das Telefon des Seniors klingelte, stellte sich am anderen Ende der Leitung ein Unbekannter als Microsoft-Mitarbeiter vor. Er gaukelte seinem Opfer auf Englisch vor, sein Computer sei bedroht und werde in den nächsten Tagen blockiert. Um das abzuwenden, folgte der 70-Jährige den Anweisungen des vermeintlichen Microsoft-Mannes und gab ihm Fernzugriff.

In den nächsten zweieinhalb Stunden nahm der Unbekannte zahlreiche Veränderungen vor, ehe dem Opfer die Sache doch zu seltsam wurde und er den Zugriff unterband. Am Montag die böse Überraschung: dem 70-Jährigen waren vom Bankkonto mehrere 100 Euro abgebucht.

Diese Masche ist der Polizei schon länger bekannt. Die Täter wollen ihre Opfer verunsichern und sich Zugriff auf den Computer verschaffen, um die Betrogenen um ihr Geld zu bringen. Die Polizei stellt klar, dass Software-Hersteller ihre Kunden grundsätzlich niemals anrufen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Mai 2018, 18:51 Uhr
Aktualisiert:
10. Mai 2018, 18:51 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Mai 2018, 18:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+