Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reusten · Unfall

Fußgängerin schwer verletzt: Senior gibt Führerschein ab

Schwer verletzt worden ist eine 50-jährige Fußgängerin, die am Donnerstagabend in der Jesinger Straße eine Ampel bei Grün überquerte und dabei von einem Auto erfasst wurde.

18.10.2019

Von ST

Symbolbild: pattilabelle - fotolia.com

Ein 85-Jähriger war gegen 19.50 Uhr mit seinem Citroën auf der regennassen Jesinger Straße in Richtung Poltringen unterwegs. Dabei übersah er, dass die Ampel auf Rot geschalten hatte und auch der Gegenverkehr bereits stand. Ungebremst überfuhr er das Rotlicht und erfasste dabei die 50-Jährige frontal, die sich bereits auf der Fahrspur befand. Die Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Während der Unfallaufnahme erklärte der Senior, er wolle den Unfall zum Anlass nehmen, seinen Führerschein abzugeben. Er händigte seine Fahrerlaubnis noch vor Ort den Polizeibeamten aus, die sie der Staatsanwaltschaft übersandten. Der Citroën wurde abgeschleppt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2019, 15:37 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2019, 15:37 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019, 15:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+