Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zeugen gesucht

Senior bestohlen

Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls vom Donnerstag.

05.07.2018

Von ST

Die Polizei fahndet in Mössingen nach zwei etwa 25 -jährigen Frauen. Sie sollen am Donnerstag in der Mössinger Birkenstraße einen 83-Jährigen bestohlen haben. Gegen 10.45 Uhr klingelten sie dort und baten um ein heißes Getränk. Der Senior ließ sie ins Haus. Während er sich mit einer der Frauen in der Küche Kaffee kochte, durchsuchte die andere die Wohnräume.

Sie stieß auf die Geldbörse des Bewohners und plünderte sie. Unter einem Vorwand machten sich dann beide mit Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro davon. Erst später bemerkte der 83-Jährige, dass er bestohlen wurde und alarmierte die Polizei.

Die Frauen sollen etwa 155 Zentimeter groß gewesen sein. Sie hatten lange, schwarze, zu einem Zopf zusammengebundene Haare, braune Augen und einen hellen Teint. Eine der beiden war mit einer Jeanshose und einer beigefarbenen Bluse bekleidet. Sie hatte eine schwarze Umhängetasche bei sich. Die andere war mit einem bräunlichen Rock und einer Bluse bekleidet. Beide sprachen nur gebrochen Deutsch. Telefonische Hinweise an den Polizeiposten Mössingen unter Telefon: 07073/92210.ST

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2018, 17:24 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2018, 17:24 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2018, 17:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+