B27 · Ofterdingen/Dußlingen

Schwerer Unfall mit drei Verletzten – B27 voll gesperrt

Bei einem schweren Unfall zwischen Dußlingen und Ofterdingen wurden am frühen Samstagmorgen drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt.

24.10.2020

Von job

Eines der beteiligten Autos krachte gegen einen Baum. Bild: Feuerwehr Ofterdingen

Dußlingen/Ofterdingen. Nach Polizeiangaben war ein 22-Jähriger mit seinem VW Golf in Richtung Balingen unterwegs gewesen. Kurz vor Ofterdingen kam der laut Polizei wohl betrunkene Fahrer mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Als er gegensteuerte, geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Skoda Octavia eines 51-Jährigen kollidierte.

Der Skoda wurde nach rechts abgewiesen und prallte gegen einen Baum. Der VW Golf schleuderte über die Fahrbahn. Aus Richtung Balingen kam ein Sattelzug heran. Der 30-jährige Fahrer erkannte die Gefahr und wollte dem VW nach links ausweichen, was ihm aber nicht gelang: Der Laster krachte in den VW, der nach rechts zurück abgewiesen wurde und dort neben der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der 22-jährige Unfallverursacher und der 51-jährige Skoda-Fahrer wurden schwer verletzt und nach der Erstversorgung in die Klinik gebracht. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Rettungsdienst war mit sechs Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort, die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften. Die B 27 wurde ab 6.45 Uhr voll gesperrt. Auch am Mittag konnte sie noch nicht wieder freigegeben werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Beim Unfallverursacher wurde eine Blutprobe genommen. Die Ermittlungen bezüglich seines Führerscheines dauern an. Alle drei unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Erstellung eines Unfallgutachtens wurde auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständiger angefordert.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2020, 13:52 Uhr
Aktualisiert:
24. Oktober 2020, 13:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2020, 13:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App