Hechingen · Polizeibericht

Schwerer Unfall auf B27: 26-Jährige lebensgefährlich verletzt

Am Samstag wurde eine Frau bei Hechingen schwer verletzt, als nach einem Unfall zwei weitere Autos in ihren Wagen krachten.

23.01.2022

Von ST

Symbolbild: Ulrich Metz

Symbolbild: Ulrich Metz

Am Samstag gegen 18.40 Uhr kam es auf der B27 in Fahrtrichtung Balingen zwischen Hechingen-Süd und Bisingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Polizeibericht war eine 26-jährige Fiesta-Fahrerin auf der vierspurig ausgebauten Strecke Richtung Balingen gefahren. Nach der „Wessinger Senke“ kam sie aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Ihr Wagen schleuderte schräg über die gesamte Fahrbahn und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

Von dort wurde der Fiesta wieder auf die beiden Fahrstreifen zurückgeschleudert. Dort prallten innerhalb kurzer Zeit der Peugeot eines 54-Jährigen und der VW-Tiguan eines 31-Jährigen gegen den Fiesta. Die 26-Jährige in dem völlig beschädigten Ford Fiesta erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Auch der Fahrer des Peugeots erlitt schwere Verletzungen, während seine Beifahrerin und der Fahrer des Tiguan leicht verletzt wurden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird vorläufig auf etwa 50000 Euro geschätzt.

Die B 27 war in Fahrtrichtung Balingen zur Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und anschließend erforderlichen Fahrbahnreinigung mittels Kehrmaschine bis 23.45 Uhr voll gesperrt. In Fahrtrichtung Tübingen dauerte die Vollsperrung wegen dort liegender Trümmerteile und der zunächst angekündigten Landung eines Rettungshubschraubers bis gegen 21 Uhr. Neben einer Vielzahl von Kräften des Rettungsdienstes waren auch die Feuerwehren Hechingen und Rangendingen im Einsatz. Die Straßenmeisterei Balingen hatte, unterstützt durch die Polizei, eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Zum Artikel

Erstellt:
23.01.2022, 11:02 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 42sec
zuletzt aktualisiert: 23.01.2022, 11:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App