Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Tübingen/Mössingen

Schwerer Junge: 14-Jähriger in Haft

(tol). Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 14-jährigen Schüler aus Mössingen. Er steht in dringendem Verdacht, in über zehn Fällen überwiegend schwere Diebstähle oder Diebstahlsversuche, einen Fahrzeugaufbruch sowie einen versuchten Handtaschenraub begangen zu haben. Am vergangenen Donnerstag wurde der 14-Jährige nach Häufung verschiedener Delikte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen dem Haftrichter vorgeführt. Bei ihm hätten sämtliche Jugendhilfemaßnahmen keinen Erfolg gezeigt, so die Polizei. Der Richter ordnete zur Verhinderung weiterer Straftaten gegen den völlig uneinsichtigen Jugendlichen am vergangenen Donnerstag Untersuchungshaft an.

12.06.2008

Seit Anfang Mai dieses Jahres registrierte die Polizei in Tübingen und Mössingen vermehrt Diebstähle von Kleinkrafträdern einschließlich Zubehör wie Schutzhelme oder Benzinkanister. Parallel dazu gingen bei der Polizei in Mössingen regelmäßig Anzeigen von den Pflegeeltern des 14-Jährigen ein, die ihren Pflegesohn als vermisst meldeten. Auch schwänzte der Jugendliche den Unterricht.

Am 12. Mai fiel der wieder einmal vermisste 14-Jährige in Tübingen mit einem in Mössingen gestohlenen Roller bei einer Kontrolle auf. Später trafen ihn die Beamten noch mehrfach, mal mit einem gestohlenen Fahrrad, überwiegend aber mit in Tübingen und Mössingen geklauten Motorrollern an.

Bei den von ihm benutzten Zweirädern hatte er die Lenkradsperren geknackt und die Fahrzeuge anschließend kurzgeschlossen. Mit den Zweirädern war er laut eigenen Angaben ständig in Tübingen, Mössingen und Reutlingen unterwegs. Eine Fahrerlaubnis hatte er dafür nicht. In der Regel ließ der Junge die Fahrzeuge beschädigt oder ohne Kraftstoff an beliebigen Orten stehen, um mit einem neuen, gestohlenen Gefährt weiterzufahren.

Als sich Anfang Juni die entsprechenden Straftaten häuften und die Polizei dem 14-Jährigen einen Pkw-Aufbruch in der Tübinger Nordstadt zuordnen konnte, bei dem ein Laptop und weitere Gegenstände im Wert von rund 1.500 Euro gestohlen wurden und ein Schaden von rund 1.000 Euro entstand, erwirkte die Staatsanwaltschaft Tübingen beim zuständigen Amtsrichter einen Haftbefehl. Die Polizei nahm den Jugendlichen schließlich nach einer letztmaligen Diebestour am 3. Juni fest.

Zuvor hatten ihn die Beamten überführt, am 23. Mai einen versuchten Handtaschenraub in Tübingen vor dem Pauline-Krone-Heim begangen zu haben. Mit einem Motorradhelm maskiert wollte er einer älteren Dame die Handtasche entreißen. Der Versuch scheiterte, weil Passanten in der Nähe waren und die Frau ihre Tasche festhielt. Als Motiv hatte er angegeben, Geld für das Betanken seiner gestohlenen Roller benötigt zu haben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.06.2008, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Neueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular