Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Gelsenkirchen

Schon wieder brodelt es bei Schalke 04

Was es heißt, das neue Gesicht des FC Schalke 04 zu sein, weiß Markus Weinzierl spätestens jetzt. Wie konnte das passieren? Warum sitzt der teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte nur auf Bank? Das sind nur zwei der bohrenden Fragen, die die Schalker Seele nach dem verdienten 0:1 (0:1) bei Eintracht Frankfurt beschäftigt.

29.08.2016
  • DPA

Frankfurt. Nach nur einem Spiel ist eine über Wochen gewachsene Aufbruchstimmung schon wieder wieder dahin – typisch für diesen pulsierenden Klub. Es spricht für den neuen Trainer Weinzierl und den ebenfalls neuen Sportvorstand Christian Heidel, dass sie die schlechte Leistung mit keinem Wort beschönigten. „Wir wollten so auftreten, wie es der Gegner getan hat“, sagte der Coach. „Aber wir haben es im Kopf und in den Zweikämpfen verschlafen. Ich bin mit der ganzen Mannschaft nicht zufrieden.“

Markus Weinzierls Aufgabe auf Schalke ist, das zu schaffen, was seinen Vorgängern André Breitenreiter, Jens Keller und Roberto di Matteo nie gelang: Dem Verein zu mehr Beständigkeit, Ruhe und einem klaren fußballerischen Profil zu verhelfen. Doch das dauert womöglich länger, als nach den Verpflichtungen dieses begehrten Trainers, des selbstbewussten Heidels und des 22,5-Millionen-Stürmers Breel Embolo von vielen erhofft. Nun sind weitere personelle Nachschläge möglich. Im Gespräch ist unter anderem Olympia-Teilnehmer Serge Gnabry (FC Arsenal).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular