Dettenhausen · ÖPNV

Schönbuchbahn wieder nach Plan

Ein Bruch an einer Schiene der Schönbuchbahn im Bereich Zimmerschlag behinderte seit Mittwoch den Zugverkehr zwischen Dettenhausen und Böblingen.

16.04.2020

Von uha

Wie der kommunale Zweckverband als Betreiber der Schönbuchbahn am gestrigen Donnerstag mitteilte, sollte der Schaden noch im Lauf des gestrigen Nachmittags behoben werden. Vom heutigen Freitag an sollen die Züge wieder nach Fahrplan fahren. Als wahrscheinlichen Grund für den Bruch gibt der Zweckverband Materialermüdung an. Die Schiene sei bereits 1995 verlegt worden und nicht erst beim teilweisen Ausbau der Schönbuchbahn in den vergangenen beiden Jahren. „Schienen werden üblicherweise erst nach mehreren Jahrzehnten ausgetauscht. So wurden auch beim Ausbauprojekt der letzten drei Jahre die Bestandsschienen nicht ersetzt, sondern lediglich in den Abschnitten der Doppelgleisigkeit neue verlegt.“ Bei den regelmäßigen Routinekontrollen sei bei der nun defekten Schiene kein Hinweis auf einen Mangel zu erkennen gewesen, heißt es in der Mitteilung.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2020, 18:43 Uhr
Aktualisiert:
16. April 2020, 18:43 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. April 2020, 18:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App