Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Heidenheim

Schmidt sieht Heidenheim in Braunschweig als Außenseiter

Überraschend steht der 1. FC Heidenheim vor der Partie bei Eintracht Braunschweig in der Tabelle vor dem ehemaligen Fußball-Bundesligisten.

23.10.2015
  • dpa

Heidenheim. Trainer Frank Schmidt sieht sein Team deshalb am Sonntag ((13.30 Uhr/Sky) aber keinesfalls unter Erfolgszwang. «Der FCH kann in seinem zweiten Jahr in der Zweiten Liga nicht gegen Braunschweig Favorit sein», sagte er am Freitag. «Dazu sind wir noch - was den Profifußball betrifft - zu sehr in den Kinderschuhen.» Schmidt erinnerte an die hohen Siege der Eintracht in dieser Saison. Braunschweig habe eine Mannschaft, die «sich in einen Rausch spielen und in der Offensive mächtig Druck machen kann».

Trotzdem haben auch die Heidenheimer nach nur einer Niederlage in den vergangenen zehn Pflichtspielen viel Selbstvertrauen. «Es wird darum gehen, wieder die Stabilität auf den Platz zu bringen wie in den letzten Spielen», sagte Schmidt. «Wenn wir defensiv kompakt stehen, können wir auch aus Braunschweig etwas mitbringen.»

Der DFB-Pokal am kommenden Mittwoch spielt für ihn noch keine Rolle. «Wir wollen in Braunschweig das Gaspedal bis zum Bodenblech durchdrücken. Nach dem Spiel können wir uns dann Gedanken machen, wie wir das Pokalspiel in Sandhausen angehen,» erklärte er. Personell hat der FCH-Coach die Qual der Wahl. Bis auf den erkrankten A-Junioren-Torhüter Sven Ulrich sind alle Akteure einsatzbereit.

Schmidt sieht Heidenheim in Braunschweig als Außenseiter
Der Trainer Frank Schmidt von Heidenheim. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular