Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Schlägerei in der Karlstraße

Nach einem Streit griffen mehrere Männer in Reutlingen einen 20-Jährigen an.

08.09.2019

Von ST

In Reutlingen eskalierte laut Polizeibericht am Samstagmorgen gegen 0.55 Uhr eine normale Unterhaltung in der Karlstraße. Ein 20-Jähriger wurde aus einer Gruppe von drei bis vier Personen heraus angegriffen. Er stürzte und wurde von den Männern getreten. Als mehrere Passanten ihm zu Hilfe eilten, flohen die Angreifer Richtung „Unter den Linden“. Die Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen blieb erfolglos. Die Schläger sollen dunkle, kurze Haare haben. Sie trugen Bärte, einer war auffallend dünn und trug eine braune Jacke. Der Verletzte musste ambulant in einer Klinik versorgt werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07121/9423333 auf dem Revier zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2019, 13:52 Uhr
Aktualisiert:
8. September 2019, 13:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. September 2019, 13:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+