Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ravensburg

Schlägerei bei Demonstration von Kurden

Bei einer Kundgebung von Kurden in Ravensburg ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen Teilnehmern und Zuschauern gekommen.

09.02.2018

Von dpa/lsw

Ravensburg.  Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten am Vortag rund 80 Menschen gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien demonstriert. Dabei gerieten einige Teilnehmer mit einer Gruppe von rund 20 Menschen aneinander, die unter anderem eine türkische Flagge zeigten. Mehrere Kurden hätten dabei versucht, einen der Zuschauer zu attackieren. Als dieser flüchten wollte, habe einer der Angreifer ihm mehrere Faustschläge verpasst. Der Polizei sei es schließlich gelungen, die beiden Gruppen voneinander zu trennen und weitere Gewalttätigkeiten zu verhindern, hieß es bei den Beamten.

Das türkische Militär geht im syrischen Grenzgebiet gegen die Kurdenmiliz YPG vor.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2018, 20:06 Uhr
Aktualisiert:
9. Februar 2018, 17:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Februar 2018, 17:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+