Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kölns brillante Konter

Schalke verliert zu Hause und verpasst eine historische Bestmarke

3:0! Die Rheinländer triumphierten beim Gastspiel in Gelsenkirchen überraschend deutlich, weil sie den Hausherren von Beginn an mit pfeilschnellen Gegenstößen zusetzten und ihre Chancen eiskalt verwerteten.

05.10.2015
  • SID

Gelsenkirchen Den müden Seriensiegern von Schalke 04 ist auf ihrer Rekordjagd die Luft ausgegangen: Bei dem bitteren 0:3 gegen den 1. FC Köln verpassten die Königsblauen nicht nur den siebten Pflichtspielerfolg in 22 Tagen deutlich, sondern auch eine Vereinsbestmarke.

Anthony Modeste brachte die Kölner mit seinem sechsten Saisontor (45. Minute), dem ersten Gegentreffer für Ralf Fährmann seit 542 Minuten, in Führung. Yannick Gerhardt (79.) und Simon Zoller (84.) raubten den Gelsenkirchenern in der Schlussphase endgültig die Chance zum Sprung auf Platz zwei.

"Die Enttäuschung ist groß, aber die Köpfe bleiben oben. Wir dürfen das nicht überbewerten. Man muss die vergangenen Wochen als Ganzes sehen", sagte Schalke-Torwart Fährmann: "Wir haben sechs Spiele in Folge gewonnen und waren jetzt einmal nicht auf der Höhe." Mit dem Dreier in seinem 1500. Bundesligaspiel rückte der FC bis auf zwei Punkte an den Tabellendritten Schalke heran. Modeste, im Sommer für 4,5 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim verpflichtet, erzielte fünf der letzten acht Kölner Tore. "Wenn man 3:0 auf Schalke gewinnt, dann hat man vieles richtig gemacht", sagte Kölns Trainer Peter Stöger. "Das Konterspiel war richtig gut, wir sind sehr zufrieden."

Schalkes Trainer Andre Breitenreiter hatte zum Ende der dritten englischen Woche in Folge quasi zurückrotiert: In Junior Caicara, Roman Neustädter, Dennis Aogo und Max Meyer kehrten vier Spieler in die Startelf zurück, die zuletzt beim 4:0 in der Europa League gegen Tripolis eine Pause bekommen hatten. So musste auch Weltmeister Benedikt Höwedes drei Tage nach seinem ersten 90-Minuten-Einsatz seit fast fünf Monaten wieder auf die Bank. Kölns Coach Stöger tauschte gegenüber dem 1:1 gegen Ingolstadt nur einen Spieler: Für Zoller lief Pawel Olkowski auf. Die Kölner verteidigten geschickt, gaben keine Räume frei und hatte bereits in der 68. Minute durch Modeste die Chance zum 2:0. Gerhardt traf wenig später auf starke Vorarbeit von Olkowski mit einem platzierten Flachschuss, der eingewechselte Zoller schloss anschließend einen Konter der Kölner sicher ab.

Schalke verliert zu Hause und verpasst eine historische Bestmarke
Kölner Torjubel (v. l.): Yannick Gerhardt, Anthony Modeste, Matthias Lehmann, Marcel Risse und Frederik Sörensen. F: Imago

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular