Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Schaf-Fahndung

Schaf Prosper, bitte melden

21.09.2017
  • ALFRED WIEDEMANN

Ubstadt-Weiher. Leider hat die Polizei kein Fahndungsfoto des verschwundenen Schafbocks mitgeliefert. Name, Aussehen und Gewicht immerhin sind bekannt. Also Augen auf, wenn einem dieser Tage ein Schafbock über den Weg läuft: In Ubstadt-Weiher wird ein Texelschaf mit dem schönen Namen „Prosper“ vermisst. 160 Kilogramm schwer und nach Polizeiangaben stolze 1000 Euro wert.

Einige Details zum Äußeren: Texelschafe sind die Sorte Schaf mit kahlem, oder, wie es im Fachjargon heißt, „unbewolltem“ Kopf in weiß-grau, mit abstehenden Ohren, flacher Stirn und meist dunklem Flotzmaul. Am Rumpf tragen sie gewöhnlich einen recht zotteligen Echtwollpuli. Oft gucken sie ziemlich belämmert, sogar dann, wenn ihr Bock noch da ist.

Der Besitzer der Schafherde, die die Wiese eines Solarparks in Ubstadt-Weiher kurz hält, hat das Fehlen seines Bocks am Montag bemerkt. Die 30 anderen Schafe sind vollzählig, manche in der Herde dem Vernehmen nach allerdings leicht verstört, weil ihr Chef nicht mehr sagt, wo es das beste Gras gibt. Andere dagegen finden es nicht so schlecht, dass sie jetzt Ruhe vor „Prosper“ haben.

Was mit dem Bock passiert ist, sei leider nicht bekannt, berichtet die Polizei. Vermutlich wurde er entwendet. Hoffentlich nicht zum Verzehr! Hinweise zum Verbleib nimmt das Polizeirevier in Bad Schönborn entgegen: Telefon 07253/80260.

Für die Fahndung gilt: Daumen drücken, dass „Prosper“ lebendig gesichtet wird! Damit seine Herde lange lebe und gedeihe. Alfred Wiedemann

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular