Trochtelfingen

Schädliche Pilze? Vollkornspaghetti zurückgerufen

Die Firma Alb-Gold ruft „Bio Dinkel Vollkornspaghetti“ in der 500-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Februar und 26. Februar 2023 zurück.

20.09.2021

Von dpa/lsw

Trochtelfingen. Eine entsprechende Warnung wurde am Montag auf dem amtlichen Portal lebensmittelwarnung.de für Baden-Württemberg und Niedersachsen veröffentlicht.

Bei dem Produkt der Firma aus Trochtelfingen (Kreis Reutlingen) sei ein erhöhter Gehalt an Ergotalkaloiden festgestellt worden. Dabei handelt es sich um Stoffwechselprodukte bestimmter Pilze, die Getreide befallen können. Liegt der Wert für diese Stoffe zu hoch, kann das gesundheitsschädlich sein.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2021, 21:23 Uhr
Aktualisiert:
20. September 2021, 21:23 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. September 2021, 21:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App