Tübingen

Schade und danke

Das Freibad Tübingen schließt am 18. Oktober abends.

17.10.2020

Von Barbara Lederle, Tübingen

Mit sehr großem Bedauern habe ich die Ankündigung der Schließung des Freibades zum 18. Oktober vernommen. Einerseits bin ich dankbar, dass das Management der Stadtwerke uns eine Saison bis in den Oktober hinein geboten hat, andererseits hätte ich es sehr begrüßt, wenn die Schließung erst nach der angekündigten milden Woche mit der Zeitumstellung stattgefunden hätte. Das ist unter anderem schwer verständlich, da das Uhlandbad erst eine Woche später öffnet.

Sollte der Leserbrief noch vor der Schließung erscheinen, kann ich den Tübingern nur empfehlen, das einmalig schöne Naturerlebnis wahrzunehmen, in der Dämmerung zwischen bunten Herbstbäumen im warmen Wasser zu schwimmen.

Ich möchte auch ausdrücklich dem gesamten Freibadpersonal danken, das den Betrieb auch unter erschwerten Corona-Bedingungen professionell und äußerst freundlich gestemmt hat.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App