Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sandhausen

Sandhausens Klingmann erleidet Schädelbruch

Schwerer als die Niederlage beim Aufstiegsfavoriten wog beim SV Sandhausen die schlimme Verletzung von Philipp Klingmann.

04.02.2018

Von dpa/lsw

Den verletzten Sandhausener Philipp Klingmann tragen Sanitäter vom Platz. Foto: Roland Weihrauch dpa/lsw

Sandhausen. Der Rechtsverteidiger zog sich in der Partie bei Fortuna Düsseldorf einen Schädelbruch zu. «Verein und Mannschaft sind mit ihren Gedanken bei ihm und wünschen ihm baldige Genesung», sagte SVS-Geschäftsführer Otmar Schork. Der 29-Jährige werde für weitere Untersuchungen in den nächsten Tagen in Düsseldorf bleiben. Wann er dem SVS wieder zur Verfügung steht, blieb auch am Sonntag unklar.

Klingmann war beim 0:1 am Freitagabend kurz nach der Halbzeit bei einem Kopfballduell unglücklich mit Düsseldorfs Neuzugang Genki Haraguchi zusammengeprallt. Der Japaner erlitt dabei eine Gehirnerschütterung, wie die Düsseldorfer mitteilten.

«Beide Halbzeiten haben für uns mit Schreckmomenten angefangen», sagte SVS-Trainer Kenan Kocak. Schon in der zweiten Minute hatte André Hoffmann nach einem Eckball das entscheidende Tor für die Fortuna erzielt, die mit dem vierten Sieg im vierten Rückrundenspiel die Zweitliga-Tabellenführung festigte.

In der Folge entwickelte Düsseldorf allerdings vor 23 288 Zuschauern kaum Torgefahr, Sandhausen agierte mit Leidenschaft. Tim Kister scheiterte per Handelfmeter an Fortuna-Keeper Raphael Wolf (74.) und vergab nach zuvor vier Partien ohne Niederlage die Chance zum Ausgleich. «Beim verschossenen Elfmeter habe ich mich kurzfristig für die andere Ecke entschieden - darin lag wohl der Fehler», sagte der Verteidiger. «Wir haben nichtsdestotrotz ein super Spiel beim Tabellenführer gezeigt, darauf müssen wir aufbauen.» Am kommenden Sonntag empfängt Sandhausen Eintracht Braunschweig.

Den verletzten Sandhausener Philipp Klingmann tragen Sanitäter vom Platz. Foto: Roland Weihrauch dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2018, 11:58 Uhr
Aktualisiert:
4. Februar 2018, 11:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2018, 11:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+