Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sandhausen

Sandhausen gegen Darmstadt ohne Gipson, aber mit Guédé

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen kann im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 wieder auf Karim Guédé zurückgreifen.

13.09.2018

Von dpa/lsw

Karim Guédé. Foto: Patrick Seeger/Archiv dpa/lsw

Sandhausen. Der Neuzugang vom SC Freiburg hatte sich im ersten Saisonspiel in Fürth ein Band angerissen, ist aber seit Montag wieder im Training. «Er hat einen guten Eindruck hinterlassen und ist sehr engagiert», sagte Trainer Kenan Kocak am Donnerstag.

Beim 0:0 gegen Union Berlin vor der Länderspielpause hatte Sandhausen mit dem besten Saisonspiel den ersten Punkt geholt. Nach der Länderspielpause will Kocak die letzten Trainingseindrücke abwarten. «Wir brauchen am Samstag in Darmstadt Spieler, die hundertprozentig fit sind, wenn wir bestehen wollen», sagte Kocak.

Neben den Langzeitverletzten Nejmeddin Daghfous (OP nach Kreuzbandriss) und Tim Knipping (Reha nach Unterschenkelbruch) muss der Trainer bis auf Weiteres auch auf Ken Gipson verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich bei einem Zweikampf im Training zwei Bänder in der Schulter gerissen, muss operiert werden und dürfte die komplette Vorrunde ausfallen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2018, 16:06 Uhr
Aktualisiert:
13. September 2018, 14:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. September 2018, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+