Sandhausen

Sandhausen dicht vor Sieg: Spätes Gegentor von Füllkrug

Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV Sandhausen dem langjährigen Erstligisten Werder Bremen einen Punkt abgetrotzt.

24.10.2021

Von dpa/lsw

Sandhausens Pascal Testroet (l) schiesst an Bremens Torwart Michael Zetterer vorbei das Tor zum 2:1. Foto: Uwe Anspach/dpa

Sandhausen. Mit dem 2:2 (1:1) erarbeitete sich die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz das zweite Remis nacheinander, hätte aber sogar als Sieger den Platz verlassen können. Erst in der Nachspielzeit rettete der unter der Woche zwischenzeitlich suspendierte und in Sandhausen eingewechselte Angreifer Niclas Füllkrug den Bremern einen Punkt (90.+2).

Werder war dank Nicolai Rapp (12. Minute) früh in Führung gegangen. Doppeltorschütze Pascal Testroet (29.,Foulelfmeter/84.) hatte aber Bremer Abwehrschwächen ausgenutzt und die Partie für die Nordbadener vor 7252 Zuschauern zwischenzeitlich gedreht.

Ein folgenschwerer Fehler von Lars Lukas Mai machte die Bremer Führung zunichte. Den fahrlässigen Rückpass des Verteidigers lief Bashkim Ajdini ab. Werder-Torwart Michael Zetterer stoppte ihn mit einem Foul und hatte beim Strafstoß von Testroet das Nachsehen.

Ohnehin war Werder in der Defensive anfällig. Dem zweiten Gegentreffer ging ein Fehlpass von Friedl voraus, freistehend köpfte Testroet ein. Doch dann traf Füllkrug, der sogar fast noch für einen Werder-Sieg gesorgt hätte.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2021, 16:57 Uhr
Aktualisiert:
24. Oktober 2021, 16:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2021, 16:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App