Zuzenhausen

Saison-Aus: Kapitän Hübner am Sprunggelenk operiert

Kapitän Benjamin Hübner steht dem Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung.

07.03.2021

Von dpa

Benjamin Hübner reagiert im Spiel. Foto: Tom Weller/dpa

Zuzenhausen. Der 31 Jahre alte Abwehrspieler wurde in den vergangenen Tagen erfolgreich am Sprunggelenk operiert. Dabei wurde der durch ein gerissenes Innenband betroffene Knöchel stabilisiert, teilte der Verein am Sonntag mit. Der Eingriff war nötig geworden, weil eine konservative Behandlung nicht zum Erfolg geführt hatte. „Der Blick richtet sich bei mir darauf, zur Vorbereitung der bevorstehenden Saison wieder angreifen zu können“, sagte Hübner.

Zum Artikel

Erstellt:
7. März 2021, 12:06 Uhr
Aktualisiert:
7. März 2021, 12:06 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. März 2021, 12:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App