Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Am Rande des Rats

Rosé für alle!

Die Partnerinnen bekommen Blumen, die Partner Alkohol. Das ist vielerorts ein ehernes Gesetz. So auch in Gomaringen, wo die Gemeinde jüngst eine verzwickte Aufgabe zu lösen hatte.

04.07.2019

Von Gabi Schweizer

Werner Schneider, 20 Jahre für die Freien Wähler im Gremium, wurde nämlich doppelt geehrt: einmal vom Gemeindetag und einmal von der Gemeinde. So sollte auch seine Frau für ihre Geduld mit dem lang abwesenden Ehemann doppelt bedacht werden. Aber zweimal Blumen? Das fand auch Bürgermeister Steffen Heß nicht so sinnvoll. Und überreichte einen Gutschein. Für einen Blumenladen. Die männlichen Partner...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
4. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+